Die Auswahl der Mini Stative für Handys und Smartphones ist recht groß. Neben Preis und Qualität sind die größten Unterschiede in den Bereichen flexible oder starre Stativbeine und in dem Umfang des mitgelieferten Zubehörs zu finden. Auch wenn ein Mini Stativ nur ein „kleiner“ Begleiter ist, kann es für großartige Aufnahmen sorgen.

Mini Stativ: einfach aber funktional

Wer ein preisgünstiges Marken Mini Stativ sucht ist mit dem Cullmann Magnesit Copter gut bedient. Das zusammengeklappt nur 21 cm lange und 315 Gramm leichte Stativ des bei Fotografen sehr beliebten Herstellers Cullmann ist ein solides und sehr transportables Mini Stativ, das selbst größere Kameras tragen kann. In der von uns empfohlenen Mobile Version ist sowohl ein Aluminium-Kugelkopfgelenk zur leichteren Ausrichtung des Handys oder der Kamera und eine universal Handyhalterung enthalten.

Handy Mini Stativ mit flexiblen Beinen

Der Klassiker des Handy Mini Stativs ist der immer noch verfügbare GorillaPod Original, der Handys und Smartphones bis zu 325 Gramm tragen kann. Neben dem Klassiker des Gorillapod Statives von Joby gibt es mittlerweile diverse andere Hersteller, die ebenfalls Mini Stative mit flexiblen Stativbeinen anbieten. Ein gutes Angebotspaket ist das „Erligpowht“ vom gleichnamigen Hersteller. Neben dem eigentlichen Mini Stativ mit flexiblen Beinen erhält man noch Zubehör wie ein Adapter für die GoPro Action Cam, einen Bluetooth Fernauslöser und eine Schraube zur Verlängerung der Handykamerahöhe.

Vollwertiges Mini Stativ

Somikon Standfestes Mini-Stativ
Preis: EUR 24,90
2 neu von EUR 19,900 gebraucht

Wer zwar ein Mini Stativ sucht, aber außer in Hinsicht auf die Größe keinerlei Abstriche zu einem normalen Kamera Stativ machen möchte, ist mit dem standfesten Mini Stativ der Firma Somikon gut bedient. Das Stativ ist mit einem flexiblem 3-Wege-Kopf inkl. Schwenkarm ausgerüstet, so dass auch ruhige Kameraschwenks bei Videoaufnahmen möglich sind. Die ausziehbaren Stativbeine mit Gummifüßen und eine leichtgängige Kurbelsäule ermöglichen eine variabel einstellbare Stativhöhe zwischen 27 und 48 cm. Das Stativ wiegt nur 700 Gramm, kann aber Kameras bis zu 1,5 kg tragen. Es wird sogar eine passende Transporttasche mitgeliefert. Achtung: zur Nutzung mit einem Handy oder Smartphone wird keine Halterung oder Adapter mitgeliefert.

Preiswertes Einsteiger Mini Stativ

Wer nur für den gelegentlichen Bedarf ein Mini Stativ sucht und nicht viel Geld in die Hand nehmen möchte wird bei den Mini Stativen der Firma Hama fündig. Es gibt sowohl eine Version mit stabilen Beinen als auch eine mit flexiblen Beinen.

Hama Mini-Stativ mit flexiblen Beinen
Preis: EUR 7,63
Sie sparen: EUR 0,86 (10 %)
18 neu von EUR 6,401 gebraucht von EUR 10,00

Das Hama Mini Stativ mit festen Stativbeinen erreicht eine Stativhöhe zwischen 14 und 21 cm und wiegt nur 127 Gramm. Es ist mit einem 3D-Kugelkopf zur Ausrichtung des Handys oder der Kamera versehen.

Das Hama Mini Stativ mit flexiblen Beinen erreicht eine Stativhöhe von 7 bis 10 cm und wiegt nur 58 Gramm. Durch die flexiblen Stativbeine lässt sich das Stativ auch an unebenen und ungewöhnlichen Stellen, wie Ästen, Zäunen, Brüstungen befestigen.

Achtung: beide Mini Stative sind zwar mit einem Standard 1/4 Zoll Gewinde versehen, aber es wird kein Adaper für Handys oder Smartphones mitgeliefert.

Suche

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen