Mit dem Handy Stativ zu guten Bildern!

Seit Jahren steigt die Anzahl an Handy-, Smartphone- und Tablet-Besitzern sowie die Qualität der in den Geräten verbauten Kameras. Schnell kommt auch bei Gelegenheitsfotografen der Wunsch nach einem Stativ für das Handy oder das Tablet auf. Neben den üblichen Kriterien wie Qualität und Preis sollte man sich beim Kauf eines Handy Stativs auch Gedanken über die Größe, die Flexibilität, Mobilität und den genauen Verwendungszweck machen.

Wir vom Handy Stativ Team bieten Ihnen umfassende Informationen, Bewertungen und Empfehlungen rund um die verschiedenen Varianten von Handy und Smartphone Stative wie z.B. iPhone StativeiPad StativeGorillaPod Stative, Mini Stative sowie Stativ Adapter und die dazu passenden Tipps und News. Wir zeigen die beliebtesten Handy Stative und klären Fragen wie z.B. welche Vorteile ein Handy Stativ bietet.

Unser Top Handy Stativ

Beliebte Handy Stative und Zubehör

Quad Lock Sports Armband, QLM-ARM
EUR 29,95
Quad Lock Bike Kit Fahrradzubehör für iPhone
EUR 29,95 - EUR 73,90
Joby GorillaPod GripTight Stand für Tablets
EUR 38,37

Handy Stativ Tipps und News

Handy Stativ im Sand

Wie finde ich das beste Handy Stativ oder Handy Stativ Testsieger?


Es gibt zwar mehrere empfehlenswerte Smartphone Stativ Produkte und durchaus auch Testsieger, aber da es sehr viele Varianten gibt, die jeweils für bestimmte Einsatzzwecke gut geeignet sind, ist eine pauschale Empfehlung oder das Küren eines einzigen Testsiegers im Grunde nicht möglich. Vor einer Empfehlung oder der Entscheidung welches das beste Handy Stativ ist, steht die Klärung des Einsatzzweckes und Einsatzbereiches. Erst dann kann man eine passende Empfehlung aussprechen oder einen Testsieger küren. Daher sollte man zunächst die folgende Frage klären.

Was will ich mit einem Handy Stativ erreichen?


Zunächst sollte man seine Ziele und Prioritäten klären. Wofür will ich das Smartphone oder Tablet Stativ einsetzen? Hier gibt es einige typische Anwendungsfälle, für die es meist auch eine passende Handy Stativ Art existiert.

1. Leicht, mobil und stets dabei: das Mini Stativ

Wer sein Stativ am liebsten immer dabei haben möchte, sollte sich im Bereich der Mini Stative umsehen. Mini Stative sind klein, leicht und transportabel. Die kleinen Stative lassen sich problemlos in der Jacken- oder sogar Hosentasche verstauen. So kann man ohne planen zu müssen immer ein Stativ dabei haben und auch in überraschenden Situationen trotzdem tolle Fotos machen. Der Vorteil der Handy Mini Stative ist gleichzeitig auch deren Nachteil: sie sind nicht sehr groß. Will man keine Makro Fotos oder Aufnahmen aus der Froschperspektive machen, benötigt man einen erhöhten Abstellplatz für das Mini Stativ. Dieser ist nicht immer an Ort und Stelle verfügbar. Eine Variante des Mini Statives, bietet mehr Aufstell- oder besser gesagt Befestigungsmöglichkeiten …

hands-coffee-smartphone-technology

2. Hoch flexibel: Handy Stative mit flexiblen Stativbeinen

Um ein Handy Stativ auch an ungewöhnlichen Orten aufstellen oder befestigen zu können, wurden Stative mit flexiblen Beinen entwickelt. Die bekannteste Variante ist das GorillaPod Stativ der Firma Joby. Handy Stative mit flexiblen Stativbeinen lassen sich in alle Richtungen drehen und sogar um Balkonbrüstungen, Fahrradlenker oder Äste winden, so dass das Handy an ungewöhnlichen Orten mit einer ganz neuen Perspektive befestigt werden kann. Falls nur eine Möglichkeit gesucht wird das Mini Stativ auf eine gängige Stativhöhe von ein bis zwei Metern zu bringen, lassen sich mehr Möglichkeiten nutzen als mit einem Handy Stativ mit unflexiblen Stativbeinen. Letztere benötigen immer eine relativ gerade Standfläche. Klar hat auch ein Handy Stativ mit flexiblen Beinen Nachteile. Zunächst einmal sind Stative mit flexiblen Standbeinen aus statischen Gründen immer kleine Stative. Wer sein Stativ oft auf flachen Standflächen aufstellt, ist mit einem Stativ mit unfllexiblen Beinen besser Beraten, denn die flexiblen Beine lassen sich auch begradigen, sind dabei aber nie so gerade und ausbalanciert wie Stative mit unflexiblen Beinen.

3. „Normale“ Stative

Wer im Grunde „normale“ Anforderungen an ein Stativ hat, nur eben um ein Handy, Smartphone oder Tablet aufzusetzen, sucht im Grunde auch ein gängiges Foto-/Videostativ für Handys. Hier gibt es kaum Variante, die speziell auf Handys ausgelegt sind. Dafür gibt es ein riesiges Angebot an gängigen Foto-/Videostativen, die man mittels eines speziellen Handy Halters oder Stativ Adapters problemlos mit einem Handy nutzen kann. So kommt man in den Genuss aller Vorteile und des Komforts eines hochwertigen Statives wie z.B. einem Schwenkarm für Videoaufnahmen, einer integrierten Wasserwaage, verbesserter Standsicherheit und höheren Stativhöhen.

4. Die Präsentatoren

Manchmal benötigt man kein Stativ für Foto- oder Videoaufnahmen, sondern möchte einfach nur sein Handy, Smartphone oder Tablet zu Präsentations- und Anschauungszwecken an einem Stativ oder Ständer anbringen z.B. zum Texte oder Noten ablesen, anderen etwas zeigen können oder um aktuelle Informationen im Blick zu behalten. In dieser Kategorie gibt es überwiegend Handy Stativ Adapter, Halter und besondere Ausführungen z.B. mit Schwanenhals.

Suche

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen